SUPERENGINE® | Das Druck-Volumendiagramm

SUPERENGINE ®  | Das Druck-Volumendiagramm




Bildlegende


Nur ein Teil der in einem realen Stirlingmotor eingeschlossenen Gasmasse wechselt während des Betriebes von dem einen der beiden vorgegebenen Temperaturniveaus zum anderen. Dieser Teil wird als verdrängtes Volumen bezeichnet und ist in einem herkömmlichen Stirlingmotor eine feste, durch den Kurbeltrieb und die Kolbenabmessungen bestimmte Größe.